CIS Herzog = Schnelle Hilfe vor Ort mit innovativen Ideen!

dedaenfres

6 weitere Kandidatenstoffe

Aktuelles zu REACh 12.2014

REACH Kalender 2015

Auch in diesem Jahr haben wir für Sie wieder unseren beliebten REACH Kalender 2015 erstellt

cis reach kalender2015

Den Wandkalender können Sie hier als PDF-Datei [downloaden]

REACH für Alle 2015

CIS Herzog Seminar Fortsetzung 2015

REACH für Alle -  Nachweis der sicheren Verwendung von registrierten Stoffen -

Am 21.04.- 22.04.2015 setzen wir unsere erfolgreiche Seminarreihe fort.

Heute schon vormerken!

Weitere Informationen finden Sie [hier]

Seminar REACH-eSDB

Seminar

Erweiterte Sicherheitsdatenblätter nutzen zur sicheren Verwendung

Termin

28.04.2015 09:00 - 29.04.2015 17:00 in Essen (Haus der Technik)

Leitung

Dr. Wolfgang Pahlmann

Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten

Gemäß REACH-Verordnung müssen Hersteller und Importeure (H/I), die gefährliche Stoffe registrieren, ab einem Vermarktungsvolumen von 10 Tonnen pro Jahr die als sicher identifizierten Verwendungen in einem Stoffsicherheitsbericht (SSB) darstellen, in Expositionsszenarien (ES) die Risiken und die Wirksamkeit von Schutzmaßnahmen bewerten und in der Lieferkette durch erweiterte Sicherheitsdatenblätter (eSDB) mit den nachgeschalteten Anwendern (NA) kommunizieren. ...

Weitere Informationen finden Sie  [hier]

Neun weitere zulassungspflichtige Stoffe

Aktuelles zu REACh 08.2014

  • Neun weitere zulassungspflichtige Stoffe wurden auf Anhang XIV  gelistet: [download]

und 

3. Auditbericht REACH

ECHA

REACH-EN-FORCE 3

 

Der dritte Auditbericht wurde veröffentlicht und macht klar, dass es noch immer Betriebe gibt, die keine REACH-Umsetzung nachweisen können !

In 2014 gehen die Audits weiter !

REACH-EN-FORCE 3 [download Auditbericht]

EMAS Club Europe Regionalleiter

In der Ausgabe Juni 2014 veröffentlichte das das UmweltMagazin einen Artikel über die EMAS Club Regionalleiter u. a. Dr. Heinz Herzog

VNU EMASKurz vorgestellt

EMAS Club Europe Regionalleiter

 

Den Artikel können Sie hier downloaden

Quelle: www.umweltmagazin.de

ECETOC Targeted Risk Assessment Tool

Neue Version des kostenlosen Scaling Tools

ECETOC informiert über neue Version TRAv3.1:

ECETOC Targeted Risk Assessment Tool update to TRAv3.1
 

Dear TRA user,
 
In response to feedback received from users of the TRA, ECETOC has further improved the consumer portion of the model by the inclusion of the ability to account for infrequent uses of consumer products. The changes which have been developed in cooperation with ECHA are now found as version 3.1 of the TRA and are also to be found within version 2.3 of Chesar (Link to Chesar website). 

Version 3.1 is available both as an integrated model and a standalone version for the consumer part, and can be found at the ECETOC TRA website http://www.ecetoc.org/tra together with updated user guides for these tools. A detailed explanation of the rationale for the changes is contained in an Addendum to ECETOC Technical Report 114 (just published as ECETOC Technical Report 124) which provides further clarification of how ECETOC has applied ‘transfer factors’ in the TRA’s prediction of oral, dermal and inhalation exposures. These improvements now enable the information contained within developments such as the DUCC Specific Consumer Exposure Determinants (http://www.ducc.eu/Activities.aspx ) to be suitably processed.

The update to version 3.1 was used as an occasion to include an updated SpERC list and improvements of the functionalities by offering the export and import of single substance datasets.

The updated tools, user guides and ECETOC Technical Report 124 can be downloaded from the ECETOC TRA website http://www.ecetoc.org/tra.

REACH: Wenig Zeit für Reaktion

In der Ausgabe 2/14 veröffentlichte das Wirtschaftsblatt einen Artikel über Dr. Heinz Herzog und die EU-Chemikalienverordnung REACH.

wirtschaftsblatt1402REACH: Wenig Zeit für Reaktion

45 Tage sind ein überschaubarer Zeitraum, vor allem, wenn es um komplexe Themenstellungen geht. Genau diese gerade einmal eineinhalb Monate haben Unternehmer Zeit, um auf Nachfrage von Kunden zu klären, ob die Chemikalien in den
von ihnen angebotenen Produkten gelistet beziehungsweise autorisiert sind. Gefragt sind dann schnelle wie fundierte Antworten. Auch sonst ist Voraussicht angesagt. ...

Den Artikel können Sie hier downloaden.

 

Damit die Chemie stimmt

In der Ausgabe 1/14 veröffentlichte das Wirtschaftsblatt einen Artikel über Dr. Heinz Herzog und das Leistungsangebot von CIS Herzog.

wirtschaftsblatt1401 hh kollage

Damit die Chemie stimmt

Die Verordnung (EG) Nr. 1907/2006, kurz REACh, hat es in sich. Bevor Chemikalien von Unternehmen eingesetzt werden können, müssen sie genauestens untersucht und bewertet werden. Was für die Umwelt von Vorteil ist, bringt große bürokratische Hindernisse
mit sich. Ein Chemiker aus Herzogenrath hilft KMU, sich im Verordnungswust nicht zu verlieren. ...

Den Artikel können Sie hier downloaden.

 

EMAS Auszeichnung für CWS

Umweltmanagementsystem EMAS – innovativ, nachhaltig, umweltbewusst

Bundesumweltministerin Dr. Hendricks zeichnet innovative EMAS-Anwender aus

Ein weiterer Erfolg im Umweltbereich durch Zusammenarbeit von CISHerzog mit der CWS -Lackfabrik.

Dr. Heinz Herzog nahm am 17.01.2014 in Berlin die Auszeichnung des BMUB für CWS in Empfang.

emas berlin2014
© BMUB/SaschaHilgers

[Link zum BMU]

Seminar Fachkunde für den REACH-Beauftragten

Seminar

REACH- Beauftragter: Vermittlung der Fachkunde für den REACH-Beauftragten

Termin: 12.05.2014 09:00 - 13.05.2014 17:00 in Essen (Haus der Technik)

Leitung: Dr. Wolfgang Pahlmann

Praxisbeispiele: Referent Dr. Heinz Herzog

Themen des Seminars u.a.:

  • Grundzüge der REACH-Verordnung und Kurzdarstellung der Verpflichtungen
  • Betriebliches Stoffportfolio und die damit verbundenen REACH-Rollen
  • Koordination der REACH-Aufgaben und Zusammenarbeit mit anderen Beauftragten
  • Zusammenstellung und Abwicklung der REACH Stoffdaten- und Testanforderungen
  • Installation und Handhabung der elektronischen Tools REACH-IT und IUCLID5
  • Beispiele der Korrespondenz mit der ECHA, Konsortial- und SIEF-Teilnehmern
  • Praxisbeispiele aus der Arbeit des REACH Beauftragten
  • Praxisbeispiele der SIEF-Arbeit und erfolgreicher Registrierungen

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage Haus der Technik Essen [mehr...]

Seminar: "REACH für Alle" 29.-30.04.2014

Seminar: "REACH für Alle -
Nachweis der sicheren Verwendung von registrierten Stoffen"

Auch 2014 ist CISHerzog Ihr kompetenter Partner bei der Erfüllung aller REACH Anforderungen.

Am 29. - 30.04.2014 setzen wir unsere erfolgreiche Seminarreihe fort:

Die aktuell eingehenden erweiterten Sicherheitsdatenblätter (eSDB) für bisher ca. 10.000 registrierte Stoffe führen im Betrieb zu Auflagen, die innerhalb eines Jahres nach Eingang umgesetzt werden müssen.

Was das für Ihren Betrieb bedeutet, wie Sie taktisch vorgehen sollten und wie Sie das mit vertretbarem Aufwand erledigen können, wird an 1,5 Seminartagen erklärt, vorgeführt und gemeinsam erarbeitet. Ihre eigenen Fragen, Anregungen und Gestaltungswünsche sind dabei hoch willkommen. Sie können auch erweiterte Sicherheitsdatenblätter mitbringen oder besser uns vorab zusenden, die Sie bereits von Ihren Lieferanten erhalten haben und in Ihrem Betrieb berücksichtigen müssen. Wir werden diese gerne in das Seminar einbeziehen und besprechen.

Weitere Informationen finden Sie [hier].

REACH Kalender 2014

Kennen Sie schon unseren REACH Kalender 2014?

b cis kalender2014 kl.jpg

Wie schon in den vergangenen Jahren haben wir unseren Wandkalender für Sie zum [download] als PDF-Datei bereitgestellt.

Sichere Verwendung

Arbeitsschutz - Verbraucherschutz - Umweltschutz unter REACH !

 

Riskobetrachtungen und Hilfestellungen von einschlägigen Verbänden, um das Tagesgeschäft des Nachweises der sicheren Verwendung von regsitrierten Stoffen zu erleichtern:

Den Nachweis der sicheren Verwendung kann man mit dem kostenlosen Tool ECETOC TRA relativ "einfach" dokumentieren.
 
b logo ecetoc
 
Wenn Sie Hilfe benötigen rufen Sie uns an oder besuchen Sie unser Seminar mit Workshop dazu.  [mehr]

Seminar: "REACH für Alle" 05.-06.11.2013

Seminar: "REACH für Alle -
Nachweis der sicheren Verwendung von registrierten Stoffen"

Auch 2013 ist CISHerzog Ihr kompetenter Partner bei der Erfüllung aller REACH Anforderungen.

Am 05.-06.11.2013 setzen wir unsere erfolgreiche Seminarreihe fort:

Die aktuell eingehenden erweiterten Sicherheitsdatenblätter (eSDB) für bisher ca. 9.000 registrierte Stoffe führen im Betrieb zu Auflagen, die innerhalb eines Jahres nach Eingang umgesetzt werden müssen.

Was das für Ihren Betrieb bedeutet, wie Sie taktisch vorgehen sollten und wie Sie das mit vertretbarem Aufwand erledigen können, wird an 1,5 Seminartagen erklärt, vorgeführt und gemeinsam erarbeitet. Ihre eigenen Fragen, Anregungen und Gestaltungswünsche sind dabei hoch willkommen. Sie können auch erweiterte Sicherheitsdatenblätter mitbringen oder besser uns vorab zusenden, die Sie bereits von Ihren Lieferanten erhalten haben und in Ihrem Betrieb berücksichtigen müssen. Wir werden diese gerne in das Seminar einbeziehen und besprechen.

Weitere Informationen finden Sie [hier].

REACH-EN-FORCE 2

Den aktuellen Bericht über REACH-EN-FORCE 2 finden Sie hier: [download]

2. Treffen der EMAS Club Europe Regionalgruppe Rhein-Ruhr

g logo vnu klRegionaltreffen - 2. Treffen der EMAS Club Europe Regionalgruppe Rhein-Ruhr:

Mi, 16. Oktober 2013, 13.00 bis ca. 17.00 Uhr
Ort: IHK Aachen
Moderation: Dr. Heinz Herzog

Folgende Themen sind geplant:

  • EMAS Club Europe
    • Gründung / Funktion / Übersicht der Aktivitäten
  • Der 8. Grund für EMAS
    • Eintrittskarte für Rückzahlungen nach dem Stromsteuergesetz
  • REACh und EMAS
    • Grundlagen zu REACh (Genehmigung von Stoffen in Europa; Autorisierung oder Stoffaustausch von besonders gefährlichen Stoffen)
    • Erleichterungen durch freiwillige Denkweise nach EMAS
  • Diskussion und verschiedene Punkte nach Wunsch der Teilnehmer

ONLINE-ANMELDUNG unter www.vnu-ev.de auf der VNU Homepage.

Fortbildungslehrgang für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte

Staatlich anerkannter Fortbildungslehrgang für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte im Sinne von § 9 Abs. 1 Satz 2 i.V.m. § 7 Nr. 2 der 5. BImSchV

g logo iwuAm 04.07.2013 war Dr. Heinz Herzog Referent im Fortbildungslehrgang für Immissionsschutz- bzw. Störfallbeauftragte

Thema des Vortrags von Dr. Heinz Herzog:

  • Nachweis der sicheren Verwendung von registrierten Chemikalien im Betrieb

Auswirkungen auf die immissionsschutzrechtliche Genehmigungssituation

Veranstalter war der IWU e.V. Düren.

Fachkunde für den REACH-Beauftragten

Seminar
REACH- Beauftragter: Vermittlung der Fachkunde für den REACH-Beauftragten

Termin
09.09.2013 09:00 - 10.09.2013 17:00 in Essen (Haus der Technik)

Leitung
Dr. rer. nat. Wolfgang Pahlmann
Likedeelers GmbH, Rheinberg

Referenten
Dr. Heinz Herzog
Chemie Innovation Sicherheit Herzog, Herzogenrath

Weitere Information finden Sie unter  http://www.hdt-essen.de/W-H050-09-433-3

REACH Kalender 2012

CIS Herzog wünscht Frohe Festtage und ein gutes Neues Jahr 2012 und weiterhin viel Erfolg bei der REACH-Umsetzung

b cis reach kalender2012


Kennen Sie schon unseren REACH Kalender 2012?

Wir haben unseren Wandkalender für Sie zum [download] als PDF-Datei (135 KB) bereitgestellt.

Anzahl Besucher 60788 (4)

 

g logo reach net kl

Experte
 Link zu Fit4REACh Partner Umweltberatung nach
Gutachteransprüchen
Mitglied im VNU
Experte

link zu Mittelstandswissen

                                                                                                               

    © copyright 2006 - 2018 CIS Herzog ® - alle Rechte vorbehalten

| Sitemap | ImpressumDatenschutzerklärung |